Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Gelmatratzen – wie auf Wolken gebettet

Gelmatratzen„Wie man sich bettet, so schläft man!“ Das besagt ein altes Sprichwort. An der Aussage ist auch definitiv etwas dran. Und da bei jedem Einzelnen das Schlafverhalten verschieden sein kann, hat sich die Matratzenindustrie den einzelnen Schlaftypen und den Umständen der Schläfer angenommen, um gute und hilfreiche Produkte zu entwickeln, die den Körper entlasten, stützen und damit für einen wohligen Schlaf sorgen. Dieser Artikel befasst sich mit dem Typ Gelmatratze. Was macht diese Matratzenart so besonders, wie ist sie aufgebaut, für wen ist sie geeignet und gibt es hilfreiche Hinweise aus einem Gelmatratzen Test ? Diese und mehr Aspekte werden im Folgenden geklärt.

Gelmatratze Test 2020

Für wen eignen sich Gelmatratzen?

GelmatratzenEine Gelmatratze weist druckentlastende Eigenschaften auf. Aufgrund dessen ist sie besonders für Menschen ausgelegt, die unter Rückenschmerzen und Gelenkbeschwerden leiden. Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass sich das Matratzenmaterial gut an Ihren Körper anpasst. So wird Ihre Wirbelsäule optimal unterstützt.

» Mehr Informationen

Allerdings profitieren auch Menschen von dem Modell, die sich viel im Schlaf bewegen oder unter einer Hausstaub und Milbenallergie leiden. Auch Menschen, welche viel Liegen müssen und auf das Bett angewiesen sind, kommen mit einer Gelmatratze besser aus. Somit findet sie oftmals auch in Krankenhäusern oder Pflegestationen Anwendung.

Hinweis: Seiten- und Rückenschläfer werden keine Probleme mit der Matratze haben. Bauschläfer müssen jedoch aufpassen, dass sie nicht zu tief in die Matratze einsinken, besonders wenn das Körpergewicht hoch ist.

Gelschaum Matratzen – was macht sie so besonders?

Auf dem Matratzenmarkt gibt es zwei Varianten einer Gelmatratze. So ist eine typische Gelmatratze mit einem zähflüssigen Gel gefüllt und kommt damit dem Prinzip der Wasserbetten sehr nahe. Laut einem Gelmatratzen Test bieten solche Modelle jedoch weniger Stützkraft und ergonomische Lagerung.

» Mehr Informationen

Anders hingegen funktionieren die Gelschaum Matratzen. Die Eigenschaften dieser Matratze mit Gel, ist auf den Aufbau des Modells zurückzuführen. Diese setzt sich in der Regel aus einem Kern aus Kaltschaum zusammen, der mit einer 2 bis 8 cm dicken Schicht aus Gelschaum bedeckt ist. Die Kombination mit einem Kaltschaum ist wichtig, da dieser die stützende Wirkung übernimmt. Der Gelschaum ist sehr flexibel und anpassungsfähig an den Körper. Dies ist eine gute Eigenschaft, aber ohne die Stütze aus Kaltschaum, würde der Gelschaum zu sehr nachgeben und Sie würden letztendlich auf dem Boden der Matratze liegen.

Typische Eigenschaften einer Gelschaum Matratze auf einen Blick:

  • Schicht mit Visco-Gel bzw. Gelschaum ist sehr anpassungsfähig
  • optimale Unterstützung des Körpers
  • hilfreich bei Verspannungen und Rückenbeschwerden
  • für Allergiker geeignet
  • Temperaturneutral
  • 7-Zonen-Einteilung
  • atmungsaktiv und pflegeleicht
  • hohe Elastizität und Formstabilität bei hohem Raumgewicht

Auch hier finden sie unterschiedliche Einteilungen bei einer Matratze. Viele Hersteller sprechen von 7-Zonen. In manchen Bereichen, hauptsächlich Schulter und Becken, gibt die Matratze stärker nach. So kann die Wirbelsäule besser gestützt werden. Ziel ist es, dass die Wirbelsäule gerade positioniert ist. Durch diese nachgebenden Bereiche kann das erreicht werden.

Interessant ist das Modell zudem für Allergiker. Aufgrund der Beschaffenheit des Gelschaums können sich keine Milben oder Bakterien einnisten. Zudem ist oftmals der Bezug abnehmbar und bei 60°C waschbar. Das trägt zu einer guten Hygiene mit bei.

Da eine Matratze mit Visco-Gel zudem atmungsaktiv und temperaturneutral ist, wird zu jeder Jahreszeit für ein gutes Schlafklima gesorgt. Selbst Personen, die stark schwitzen, können sich bei dieser Matratze wohl fühlen.

Tipp: Je höher das Raumgewicht in kg/m³, desto schwerer ist der Schaumstoff, desto elastischer und formbeständiger ist das Modell. Gute Matratzen besitze ein Raumgewicht zwischen 40 und 85 kg/m³.

Gelmatratze oder Wasserbett – wo ist da der Unterschied?

Beide Typen passen sich den Körperkonturen sehr gut an. Die Gelmatratze hat jedoch den Vorteil, dass sie auch eine gute Stützkraft besitzt. Bei einem Wasserbett hingegen verteilt sich das Wasser ungleichmäßig. Zwar kann es somit Verspannungen vorbeugen, eine ergonomisch korrekte Lage des Körpers und der Wirbelsäule wird jedoch bei einer Gelschaum Matratze besser erreicht.

» Mehr Informationen

Verschiedene Größen und Maße der Gelschaum Matratzen

In der Regel können Sie eine Matratze mit Gel in vielen verschiedenen Größen bestellen. Darunter Modelle, die sich lediglich für eine Person eigenen, als auch Matratzen, die für Paarschläfer gedacht sind. Es liegt am Hersteller, welche und wie viele Größen er für seine Kunden bereitstellt.

» Mehr Informationen

Bei den nachfolgend aufgelisteten Größen handelt es sich um die üblichen Maße auf dem Gebiet der Matratzen:

  • 90 x 200 cm – Einzelschläfer
  • 120 x 200 cm – Einzelschläfer
  • 140 x 200 cm – Einzelschläfer, Paarschläfer
  • 180 x 200 cm – Paarschläfer

Bei Gelmatratzen wird zudem eine Mindestmatratzenhöhe von 15 cm empfohlen, um die nötige Stabilität, als auch die gute Körperanpassung optimal zu genießen.

Beliebte Marken und Hersteller

Im Bereich der Gelmatratzen gibt es verschiedene Hersteller, die sehr präsent sind und mit unterschiedlichen Modellen das Interesse der Kunden wecken wollen. Einige sind im Folgenden aufgeführt.

» Mehr Informationen

Führende Marken und Hersteller

  • Breckle
  • Schlaraffia
  • Dunlupillo
  • Technogel
  • Bettina
  • ErgoMaxx®
Hersteller Beispielmodelle Größen und Eigenschaften
Breckle Breckle Top Gel Deluxe
  • verschiedene Größen
Schlaraffia Schlaraffia Geltex
  • mehrere Matratzen im Sortiment mit GELTEX®
  • Größen bis 180 x 200 cm und mehr
Bettina Gel Romance
  • 90 x 200
  • 120 x 200
  • 140 x 200
ErgoMaxx® Gel Touch
  • 80 x 200
  • 90  x 200
  • 100 x 200 cm
  • und mehr

Gelmatratzen Test – kann er helfen?

Ja das kann er. Das Lesen eines Gelmatratzen Test wird zudem vor einem Kauf einer Matratze dringend empfohlen. Laut Erfahrungen und dem ein oder anderen Testbericht, ist der Kauf einer Matratze nicht so einfach, wie es scheinen mag. Aufgrund dessen berichtet ein Matratzen Test über die Stärken, als auch über die Nachteile der jeweiligen Modelle, mit welchen Eigenschaften die Matratzen überzeugen und worauf Sie als Kunde achten sollten.

» Mehr Informationen

Bei jedem Test wird zudem ein Testsieger gekürt, also gibt es auch mehr als einen Gelmatratzen Testsieger. An diesem können Sie sich auf Ihrer Suche gut orientieren. Eine weitere Hilfestellung, um herauszufinden, welches das beste Modell für Sie ist, finden Sie durch Erfahrungsberichte, Empfehlungen und Bewertungen von Kunden.

Vor- und Nachteile einer Gelmatratze

  • hohe Anpassungsfähigkeit
  • für Menschen mit Verspannungen und Rückenproblemen geeignet
  • atmungsaktiv und hygienisch
  • allergikergeeignet
  • manche Marken sind sehr teuer
  • für Bauchschläfer eher ungeeignet
  • nicht mit jedem Lattenrost kompatibel

Gelmatratzen günstig erwerben

Möchten Sie selbst einen Vergleich durchführen, oder suchen Sie bereits nach einem Gelmatratzen Testsieger, kann Ihnen der Online Shop weiterhelfen. Hier finden Sie sehr gute Angebote, die zu einem fairen Preisvergleich einladen, und Ihnen so helfen eine Gelmatratze günstig zu kaufen.

» Mehr Informationen

Haben Sie sich für ein Modell entschieden, können sie einfach per Mausklick das Modell bestellen, die Gelmatratze kaufen und sie sich über den Versand zustellen lassen. Das Modell wird dann als Rollmatratze geliefert. Preislich liegen die Matratzen in den unterschiedlichsten Bereichen. Manche Modelle sind recht günstig, andere haben sehr hohe Preise. Ein günstiges Modell muss jedoch nicht unbedingt auch in der Qualität billig sein!

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Gelmatratzen – wie auf Wolken gebettet
Loading...

Kommentar veröffentlichen