Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Schreibtische – die ideale Grundlage für Ihre Schreibarbeiten

SchreibtischeOb im Kinderzimmer, dem Home-Office oder im Büro – ein Platz zum Schreiben ist überall erforderlich. Schreiben strengt an und so ist es wichtig, dass Sie den optimalen Rahmen dafür schaffen. Ideal ist ein Schreibtisch. Schreibtische sind höher als normale Esstische und durch ihre Ausstattung auf die Anwendung im Büro ausgelegt. Es gibt mittlerweile eine Reihe von Sondermodellen, zu denen beispielsweise die Schreibtische für Kinder- und Jugendzimmer gehören. Ein guter Schreibtisch sollte aber nicht nur genügend Platz bereithalten, er sollte auch an seinen Nutzer anpassbar, also ergonomisch sein. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber, welche besonderen Schreibtische es gibt, aus welchen Materialien sie bestehen und was beim Kauf zu  bedenken ist.

Schreibtisch Test 2020

Ein Tisch mit vielen Möglichkeiten

SchreibtischeDer Schreibtisch wurde natürlich in erster Linie für die individuelle Arbeitsbewältigung entwickelt. Er bietet Platz zum Schreiben und Lesen, kann aber auch als Ablagefläche verwendet werden, wenn es beispielsweise darum geht, Unterlagen zu sortieren. Kinder nutzen ihn vor allem zum Malen, Basteln und Spielen. So kann auf dem Tisch hervorragend gepuzzelt und gerätselt werden. Auch das eine oder andere Lego-Modell lässt sich darauf problemlos zusammenbauen.

» Mehr Informationen

Ein Schreibtisch kann auch als Computertisch genutzt werden. In diesem Fall bietet er ausreichend Platz für Monitor, Drucker und Scanner. Die meisten Schreibtische sind so gestaltet dass Sie eine Reihe von Schränken, Fächern und Schubladen bereithalten, in denen sich die verschiedensten Utensilien verstauen lassen. Einige Modelle besitzen ein abschließbares Fach oder sind mit einem Tastaturauszug versehen, sodass die Nutzung als PC-Tisch erleichtert wird.

Vor- und Nachteile eines hochwertigen Schreibtisches

  • bietet viel Platz zum Schreiben, Arbeiten und Kreativsein
  • besitzt eine sehr angenehme Höhe
  • hoch belastbar
  • ist vielseitig nutzbar
  • sichere Nutzung als PC-Tisch möglich
  • viele Modelle werden von den Herstellern mit zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen versehen
  • viele Modelle sind höhenverstellbar oder klappbar
  • spezielle Modelle für Kinder erhältlich
  • nicht jeder Schreibtisch ist ergonomisch
  • Ausstattung und Aufbau fallen sehr verschieden aus

Holz, Glas oder vielleicht Metall: Das richtige Material für dieses Möbel

Wenn Sie in einem Vergleich verschiedene Schreibtisch-Angebote finden, stellt sich als eine der ersten Fragen, aus welchem Material dieser denn bestehen soll. Für den Schreibtisch haben sich sehr unterschiedliche Materialien durchgesetzt, die nicht nur für das Design prägend sind, sondern auch Einfluss auf Belastbarkeit und andere funktionale Eigenschaften haben.

» Mehr Informationen
Material Hinweise
Holz Die meisten Schreibtische für Kinder und Erwachsene bestehen aus Holz. Es gibt hier sehr einfache Modelle, aber auch solche, die eine umfangreiche Ausstattung haben und darüber hinaus in ihren Eigenschaften unterschiedlich gestaltet wurden. Der Holz-Schreibtisch ist sehr robust und zeichnet sich zudem durch eine lange Lebensdauer aus. Für ihn kommen sehr unterschiedliche Holzarten infrage. Beliebt sind in erste Linie Kiefer und Eiche. Aber auch Buche und Ahorn haben sich hier einen Namen gemacht.
Glas Der Nachteil eines Holzschreibtischs besteht darin, dass er sehr opulent wirkt. Gerade wenn die Tischplatte groß ist, erscheint er wuchtig. Wenn Sie sich in einem Schreibtisch Test nach einem modernen Modell sehnen, das zugleich vielseitig nutzbar ist, ist der Schreibtisch aus Glas eine gute Wahl. Glas wird hier jedoch nur für die Tischplatte verwendet. Die Füße sind meistens aus Metall.
Metall Soll Ihr Schreibtisch belastbar und zugleich puristisch sein, können wir Ihnen die Modelle aus Metall ans Herz legen. Auch sie erweisen sich als sehr robust, haben aber auch einen entscheidenden Nachteil. Oft sind sie nicht so verstellbar wie dies bei anderen Modellen der Fall ist. Weiterhin brauchen Sie hier immer eine Unterlage, denn auf der Metallplatte lässt es sich nur schwer schreiben.

Schrankbett: ein Möbel mit 2 Funktionen

Fallen Kinder- und Jugendzimmer ein wenig kleiner aus und sind Sie darauf angewiesen, den Platz optimal zu nutzen, bietet sich die Investition in ein Schrankbett an. Das Schrankbett ist ein klassisches Funktionsmöbel, bei dem tagsüber die Matratze mit samt Lattenrost und Bettgestell einfach in der Wand verschwindet. Zum Schlafen wird das Bett wieder ausgeklappt. Meistens integriert ein Schrankbett neben dem Bett auch Abstellflächen und einen kleinen Schreibtisch, sodass Sie hier alles zur Hand haben, was in einem modernen Jugendzimmer gebraucht wird. Zwar ist der Schreibtisch meistens nicht höhenverstellbar, er bietet aber genügend Platz, um diverse Schularbeiten zu erledigen.

» Mehr Informationen

Da das Bett klappbar ist, steht tagsüber genügend Bewegungsfreiheit zur Verfügung. Das Schrankbett besteht aus Holz. Es wird hier überwiegend auf Eiche und Kiefer zurückgegriffen. Die beiden heimischen Hölzer machen einiges mit und begeistern darüber hinaus mit einem ansprechenden Stil. Die Schrankbetten erhalten Sie in sehr unterschiedlichen Maßen.

TIPP: Wenn Sie ein Gästezimmer haben, ist das Schrankbett auch hier eine tolle Alternative zu den sonstigen Möbelangeboten. Sie zaubern hier im Nu eine stimmige und harmonische Einrichtung.

Was heißt ergonomisch?

Wenn Sie einen Schreibtisch kaufen, werden Sie immer wieder auf die Empfehlung stoßen, dass dieser in erster Linie ergonomisch sein muss. Doch was heißt das eigentlich? Das Konzept hinter dem Begriff ergonomisch ist recht simpel: Der Schreibtisch soll sich hier flexibel den Bedürfnissen des Nutzers anpassen lassen, sodass die idealen Arbeitsbedingungen für jeden Einzelnen entstehen.  Dabei spielt es eigentlich nur eine sekundäre Rolle, ob der Schreibtisch klein oder groß ist. Viel wichtiger ist, dass verschiedene Anpassungsmöglichkeiten integriert sind.

» Mehr Informationen
  • Ein guter Schreibtisch ist höhenverstellbar, das heißt – die Tischplatte kann hier gesenkt oder gehoben werden. Durch die Höheneinstellung lässt sich der Schreibtisch im Nu an die Körpergröße des Nutzers anpassen und einer möglichen, ungesunden Haltung wird entgegen gewirkt.
  • Weiterhin sollte der Schreibtisch klappbar oder auch neigbar sein. Dabei kann die Tischplatte entweder ganz oder in Teilen angehoben werden, sodass diese schräg steht. Das erleichtert insbesondere für Kinder die Nutzung. Sie können so längere Zeit am Schreibtisch schreiben und malen.
  • In einem Schreibtisch Test fallen immer wieder Modelle auf, bei denen nur eine Seite klappbar ist. Diese Ausführungen sind besonders praktisch, da sie so auf der starren Seite beispielsweise einen PC Monitor abstellen können.

FAQ Schreibtische: Alles Wichtige auf einen Blick

Ob klein oder groß, ob Landhausstil oder Industrial – das Angebot an Schreibtischen ist riesig. In einem Schreibtisch Test fallen immer wieder Fragen auf, die die Verbraucher beschäftigen. Wir fassen die wichtigsten Fragen und Antworten im Folgenden noch einmal zusammen:

» Mehr Informationen
  1. Wie Schreibtisch ordnen?
    Damit Sie den Platz auf Ihrem Schreibtisch optimal ausnutzen können, müssen Sie ihn richtig ordnen. Greifen Sie hier auf gängige Hilfsmittel zurück. Wichtig ist beispielsweise, dass Sie eine Schreibtischlampe positionieren, sodass die Unterlagen stets gut ausgeleuchtet werden. Es gibt außerdem Stiftehalter und Ablagen, mit denen Sie schnell zusätzlichen Stauraum schaffen.
  2. Was beachten beim Schreibtischkauf?
    Wenn Sie nach einem schönen Schreibtisch suchen, sollten Sie wie bei einem Sofa auf einige Besonderheiten achten. So ist es wichtig, dass er ausreichend groß ist. Schätzen Sie im Voraus immer ab, welche Arbeiten Sie daran erledigen möchten. Bei den Modellen für Kinder dürfen keine scharfen Kanten vorhanden sein. Wenn Sie lange mit Ihrem Schreibtisch zufrieden sein möchten, achten Sie auf mögliche Testsieger der Stiftung Warentest und versuchen Sie anhand von Bewertungen herauszufinden, welches der beste Schreibtisch ist.
  3. Was muss drauf?
    Im ersten Moment erscheint jeder Schreibtisch außerordentlich groß. In den meisten Fällen trifft dies aber nicht zu. Immerhin müssen Sie immer genügend Platz haben, damit Sie diverse Schreibartikel ablegen können. Abgesehen von einer Schreibtischunterlage und einigen Stiften sowie den Dingen, die Sie täglich abarbeiten, gehört also nicht viel auf den Schreibtisch. Weiterhin muss Platz für die richtige Beleuchtung sein.
  4. Wo Schreibtisch kaufen?
    Sie können bei verschiedenen Anbietern relativ schnell und unkompliziert Ihren Schreibtisch kaufen. Ein Preisvergleich ist dabei immer lohnenswert, vor allem wenn Sie Ihr neues Möbel günstig erstehen möchten. Bekannte Anbieter sind Ikea und Amazon.
  5. Welche Farbe sollte der Schreibtisch haben?
    Kinderschreibtische gibt es nicht nur in Weiß und Grau, sondern beispielsweise auch in Blau und Rosa, sodass eine Abstimmung auf die Wünsche des Kindes möglich ist. Beim Landhausstil ist die Farbe eher hell. Hier bleiben die Naturtöne des Holzes erhalten. Beim Industrial Look wird dagegen wie beim Schreibtischstuhl meist mit einer dunklen Farbe gearbeitet. Die Möbel sind hier meistens schwarz oder besitzen ein sehr dunkles Grau.

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Schreibtische – die ideale Grundlage für Ihre Schreibarbeiten
Loading...

Kommentar veröffentlichen