Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Wasser Luftmatratzen – für mehr Badevergnügen

Wasser LuftmatratzenSchon im Kindesalter lieben es die meisten Menschen, auf einer luftgepolsterten Unterlage auf dem Wasser zu treiben. Doch Wasser-Luftmatratzen sind nicht nur bei den Kleinen beliebt, auch Erwachsene begeistern sich für die stabile Unterlage, die nicht nur im Wasser genutzt werden kann. Schließlich ermöglicht eine Luftmatratze ebenso ein gemütliches Sonnenbad an Land. Möchte man sich eine neue Wasser-Luftmatratze zulegen, hat man die Wahl zwischen zahlreichen unterschiedlichen Anbietern, sodass eine Kaufentscheidung nicht immer einfach fällt. Um mehr über die Produkte zu erfahren und genau die Schwimmmatratze zu finden, die zu den eigenen Bedürfnissen passt, ist es hilfreich, sich mit Testberichten und Produktvergleichen zu informieren.

Wasser Luftmatratze Test 2020

Eine Luftmatratze sorgt für mehr Spaß im Schwimmbad und am Badesee

Wasser LuftmatratzenEine Wasser-Luftmatratze ist ein tolles Gadget für den Strand, Badesee oder das Schwimmbad. In der Regel besteht die Matratze aus PVC oder Gummi und wird mit Luft gefüllt. Dadurch treibt sie auf dem Wasser oben auf, sodass man, ohne nass zu werden, im Meer oder dem Badesee entspannen kann. Wer das kühle Nass dennoch genießen möchte, ist mit einer Luftmatratze mit Netz sehr gut bedient: Hier befindet sich in der Mitte der Schwimmmatratze ein Netzeinsatz, in dem man es sich gemütlich machen kann. Auf diese Weise genießt man den Sonnenschein von oben und erfährt gleichzeitig eine kühlende Erfrischung.

» Mehr Informationen

Oftmals dient eine Wasser-Luftmatratze außerdem als Schwimmhilfe. Diese Verwendung empfiehlt sich allerdings nur in flachen Gewässern und unter Aufsicht, denn gerade Luftmatratzen aus Gummi sind oftmals so glatt, dass man schnell abrutschen kann. Verliert die Schwimmmatratze plötzlich ihre Luft, ist die Gefahr für Nichtschwimmer zu ertrinken außerdem sehr hoch.
Eine Luftmatratze ist aber nicht nur ein tolles Spielzeug für das Wasser, sie kann ebenso an Land verwendet werden. Wer beispielsweise am Strand ein ruhiges Sonnenbad genießen möchte, findet mit einer Schwimmmatratze eine gemütliche Unterlage.

Darüber hinaus sind Luftmatratzen gerade bei Campern ein beliebter Ersatz für eine herkömmliche Matratze. Zusammengelegt nimmt die Luftmatratze im Rucksack nur wenig Platz in Anspruch. Wird die Luftmatratze für Camping dann mit Luft gefüllt, verspricht sie oftmals einen höheren Schlafkomfort als einfache Isomatten oder Schlafsäcke. Wer bereit ist, etwas höhere Preise zu bezahlen, erhält außerdem eine Luftmatratze, die zusätzlich mit einem bequemen Velours- oder Baumwollbezug ausgestattet ist.

Damit sind Luftmatratzen grundsätzlich in folgenden Varianten erhältlich:

Variante Verwendung
Wasser-Luftmatratze, Schwimmmatratze
  • Spielzeug im Schwimmbad, am Pool oder am Badesee
  • Schwimmhilfe in niedrigen Gewässern
Luftmatratze mit Netz
  • ermöglicht schwereloses Schweben im Wasser
Pool-Matratze, Luftmatratze
  • entspannen an Land
Luftmatratze für Camping
  • Schlafunterlage im Zelt oder Campingmobil

Für jeden Geschmack eine passende Luftmatratze finden

Die „klassische“ Wasser-Luftmatratze besitzt eine rechteckige Form und verfügt über eine oder mehrere Luftkammern. Diese Matratzen sind in zahlreichen unterschiedlichen Farben erhältlich. Kinder erfreuen sich vor allem an knallbunten Matratzen, während viele Erwachsene eher dezentere Farben bevorzugen. Darüber hinaus kann eine Schwimmmatratze allerdings ebenso eine ganz andere Form besitzen. Wer seinen Kindern zum Beispiel ein tolles Geschenk machen möchte, bereitet ihnen mit einem Wasser-Spielzeug in Form eines Einhorns oder Delphins bestimmt eine große Freude. Darüber hinaus sind auch eindrucksvolle Designs für Erwachsene erhältlich: So produzieren einige Hersteller beispielsweise sehr große XXL-Luftmatratzen, die sich für 2 Personen oder sogar für bis vier Personen eignen. Sehr beliebt sind außerdem Luftmatratzen in Form eines Donuts, eines Pizzastücks oder einer Insel. Ebenso ist das Baden mit einer Luft-Zitrone, einen überdimensionalen Banane oder einem Einhorn mit viel Spaß verbunden. Mit einer solchen Luftmatratze sind einem außerdem die Blicke der anderen Badebesucher mit Sicherheit garantiert.

» Mehr Informationen

Die Badematratze mit Luft füllen

Damit die Pool-Matratze schwereloses Treiben auf dem Wasser ermöglicht, muss sie zunächst mit Luft befüllt werden. Fällt die Wasser-Luftmatratze relativ klein aus, sollte es kein Problem sein, die einzelnen Luftkammern mit dem Mund aufzublasen. Etwas einfacher hat man es, wenn man eine Pumpe verwendet, mit der man beispielsweise auch einen Fahrradreifen aufpumpen kann. Noch komfortabler lässt sich die Badematratze mit Luft befüllen, wenn man sich ein Produkt zulegt, das selbstaufblasbar ist. Diese Funktion ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Matratze sehr groß ausfällt und beispielsweise als Doppelbett beim Campen genutzt wird. Eine Pool-Matratze oder Wasser-Luftmatratze, die selbstaufblasbar ist, verfügt in der Regel über eine integrierte Elektro-Pumpe, die so in die Matratze eingearbeitet ist, dass sie vor Wasser geschützt ist. Die Pumpe muss lediglich kurz aktiviert werden und schon bläst sich die Luftmatratze für Wasser von alleine auf.

» Mehr Informationen

Nicht alle Luftmatratzen mit Elektro-Pumpe sind wasserfest: Ist man auf der Suche nach einer Luftmatratze für Wasser, sollte man vor dem Kauf unbedingt überprüfen, ob sich das Produkt tatsächlich für den Einsatz am Stand oder im Schwimmbad eignet. Denn vor allem Luftmatratzen, die mit einer elektrischen Pumpe ausgestattet sind, eignen sich nicht immer für den Einsatz im Wasser.

Die Vor- und Nachteile einer Luftmatratze für Wasser

Badeausflüge gehören im Sommer für die meisten Menschen einfach dazu: Das kühle Nass genießen, am Strand entspannen und die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Noch mehr Spaß verspricht der Ausflug allerdings, wenn man eine Luftmatratze im Gepäck hat, da diese für folgende Vorteile sorgt:

  • ermöglicht Treiben im Pool, Schwimmbad oder im See
  • kann als Sitzmöglichkeit am Strand oder im Gras verwendet werden
  • komfortable Modelle eignen sich zum Schlafen
  • lässt sich platzsparend aufbewahren
  • in zahlreichen unterschiedlichen Größen und Designs erhältlich

Allerdings sollte man auch folgende Nachteile bedenken:

  • Material kann mit der Zeit spröde werden
  • Menschen, die nicht schwimmen können, sollten Luftmatratzen nur in flachen Gewässern nutzen

Wasser-Luftmatratzen günstig kaufen und dennoch hohe Qualität genießen

Wer sich eine Wasser-Luftmatratze kaufen und outdoor verwenden möchte, wünscht sich natürlich ein hochwertiges Produkt, das mehrmals verwendet werden kann. Gleichzeitig sollen aber ebenso die Preise möglichst niedrig ausfallen, sodass die Kaufentscheidung oftmals eine kleine Herausforderung darstellt. Selbst wenn man eine Wasser-Luftmatratze günstig kaufen möchte, sollte die Sicherheit immer oberste Priorität haben, vor allem wenn die Schwimmmatratze von Kindern genutzt wird. Qualitätssiegel, wie sie bei einem professionellen Produkttest vergeben werden, sind hier eine gute Orientierungshilfe.

» Mehr Informationen

Zusätzlich kann man sich nach einem aussagekräftigen Testbericht umsehen, der die Vor- und Nachteile der jeweiligen Luftmatratze benennt. Hat man keine Zeit, Test - oder Erfahrungsberichte zu lesen, kann man sich auch direkt für den Wasser-Luftmatratze Testsieger entscheiden. Dieser ist laut Meinung der Experten die beste Wasser-Luftmatratze auf dem Markt, da sie in verschiedenen Testbereichen sehr gute Bewertungen erhalten hat. Ebenso können Erfahrungen und Empfehlungen bisheriger Verwender Einfluss auf die Kaufentscheidung nehmen, falls der jeweilige Produkt-Vergleich zu wenige Informationen liefert. Relativ günstig erhält man den Wasser-Luftmatratze Testsieger oder eine andere Matratze in der Regel im Netz. Der Preisvergleich zeigt immer wieder, dass identische Produkte im Fachhandel vor Ort oftmals teurer verkauft werden als bei diversen Online-Anbietern, selbst wenn diese eine Kostenpauschale für den Versand erheben.

Weil man beim Bestellen allerdings keine Möglichkeit hat, den Testsieger oder eine andere Luftmatratze ausprobieren zu können, sollte man die Angebote genau durchlesen, vor allem wenn die Produkte sehr billig angeboten werden: Gibt es beispielsweise versteckte Kosten oder handelt es sich womöglich um eine gebrauchte Luftmatratze? Hat man sämtliche Zweifel auf dem Weg geräumt, steht anschließend einer erfolgreichen Bestellung nichts mehr im Wege.

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Wasser Luftmatratzen – für mehr Badevergnügen
Loading...

Kommentar veröffentlichen