Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Matratzenauflagen – für mehr Komfort und Hygiene sowie eine erholsame Nachtruhe

MatratzenauflagenEin Matratzentopper kann sich aus vielerlei Gründen als ausgesprochen nützlich erweisen – und zwar auch in Kombination mit einem Tagesbett. Immerhin kann eine zusätzliche Auflage den Liegekomfort deutlich verstärken. Wenn Sie Ihr Tagesbett auf einmal doch nicht nur ab und zu, sondern regelmäßig zum Schlafen nutzen wollen, dann kann der passende Matratzentopper Ihren Schlafkomfort merklich verbessern. Ob aus Baumwolle oder Schurwolle, diese Topper sind für Betten in den unterschiedlichsten Größen erhältlich. Doch damit Sie am Ende wirklich so gut schlafen wie gewünscht, sollten Sie unbedingt Ihren eigenen Matratzenauflagen-Test durchführen. Wir verraten Ihnen, worauf es dabei entscheidend ankommt.

Matratzenauflage Test 2020

Matratzenauflage – was ist das?

MatratzenauflagenWie es der Name bereits besagt, handelt es sich bei einer Matratzenauflage um eine Auflage, die auf Ihrer Matratze zu platzieren ist. Damit die Auflage nicht einfach verrutscht, verfügt sie meist über Gummibänder, die über die Matratze gespannt werden. Grundsätzlich können Sie beim Kauf eines Matratzen-Toppers aus drei verschiedenen Materialarten wie

» Mehr Informationen
  • Kaltschaum
  • Komfortschaum und
  • Viscoschaum bzw. Visco

auswählen, die allesamt über eine unterschiedliche Eignung verfügen. Dazu informiert Sie die nachfolgende Tabelle näher:

Material der Matratzenauflage Beschreibung der Eigenschaften der Matratzenauflage
Kaltschaum
  • auch bei Rückenschmerzen zur Entlastung der Wirbelsäule mit einer Art Memory Foam erhältlich
  • besonders offenporige Textur, was diese Topper extrem atmungsaktiv macht
  • für Allergiker geeignet
  • sehr elastisch
  • isolieren gut gegen Wärme
  • exzellente Schlafklima, sodass diese Topper auch extrem hohen Ansprüchen gerecht werden
Komfortschaum
  • offenporige Struktur
  • dies sorgt für eine gute Wärmeverteilung
  • gut geeignet, wenn Sie sich einfach mehr Schlafkomfort wünschen
  • vergleichsweise günstig in der Anschaffung
Viscoschaum (Visco)
  • mit Memory-Effekt zur Druckentlastung
  • extrem hoher Schlafkomfort
  • regt die Durchblutung im Schlaf an
  • ein Visco-Topper kann auch von Menschen mit Rückenschmerzen genutzt werden
  • hervorragende Wärmeisolation
  • allergikerfreundlich
  • sehr punktelastisch

Tipp: Da Sie Ihren Topper, wie eine Matratzenauflage auch heißt, mitGummibändern an Ihrer Matratze befestigen werden, sollten Sie darauf achten, dass diese Bänder auch lang genug für Ihre Matratze sind. Denn Matratzen mit einer sehr hohen Komforthöhe sind nicht unbedingt mit jedem Topper kompatibel.

Was bringen Matratzenauflagen wirklich?

Bevor Sie einen derartigen Auflagen-Test machen, um Ihren persönlichen Testsieger ausfindig zu machen, wollen Sie womöglich erst einmal wissen, was solch ein Topper überhaupt bringt. Sie können nicht nur eine Matratzenauflage gegen Rückenschmerzen, sondern zum Beispiel auch einen Topper kaufen, der wasserdicht ist und sich somit auch im Fall des Bettnässens besonders gut reinigen lässt.

» Mehr Informationen

Mit dem passenden Topper in wasserdicht können Sie Ihre Matratze aus Latex oder Schaumstoff somit ebenso gut gegen Schwitzen schützen.

Welche Vorteile Ihnen dieses Produkt laut dem einen oder anderen unabhängigen Matratzenauflagen-Test in Aussicht stellt und wie es um die Nachteile steht, erfahren Sie hier:

Zusammgefasst: die Vor- und Nachteile einer Matratzenauflage

  • eine Auflage für Matratze kann für deutlich mehr Liegekomfort sorgen – das ist bei zu harten, älteren oder günstigen Matratzen besonders deutlich zu spüren
  • falls Sie an Gewicht verloren oder zugelegt haben, lässt sich der Härtegrad Ihrer bisherigen Matratze mit einem passenden Topper an Ihr neues Gewicht anpassen
  • auch als Matratzenauflage gegen Rückenschmerzen erhältlich, um Ihr Leiden zu lindern
  • eine Matratzenauflage kann bei Verspannungen und Nackenschmerzen Abhilfe schaffen
  • eine kompakte Matratzenauflage weich sowie eine Matratzenauflage hart können Sie auf Wunsch auch auf Reisen mitnehmen, um selbst auswärts besser zu schlafen
  • ein Topper bietet sich an, um aus zwei Matratzen mit einer Besucherritze eine komfortable Liegefläche zu machen
  • ein Topper sorgt für einen hygienischen Schlafkomfort, da Sie diesen leichter waschen/ reinigen können als die Matratze selbst – dies dient als Schutz vor Feuchtigkeit wie Schweiß und Urin, vor Milben sowie vor Bakterien
  • für Allergiker zu empfehlen, da sie so für ein höheres Maß an Hygiene sorgen können
  • wenn Ihre Matratzenauflage verrutscht, wirkt sich dies negativ auf den Liegekomfort aus
  • ein wenig atmungsaktiver Topper kann sich negativ auf das Schlafklima auswirken und einen Wärmestau nach sich ziehen
  • abhängig vom Material wärmt sich der Topper stark auf und führt somit dazu, dass Sie nachts stark schwitzen

Was kostet eine Matratzenauflage?

Ein Blick auf einen unabhängigen Matratzenauflagen-Test zeigt, dass die Preise stark variieren können. Ob Sie nun eine IKEA Matratzenauflage oder einen Topper von Marken wie Irisette oder Novitesse kaufen wollen, die meisten Hersteller bieten Matratzenauflagen in den verschiedensten Preisklassen an. Eine dünne Auflage ohne Noppen können Sie bereits für 10 bis 30 Euro kaufen.

» Mehr Informationen

Für einen hochwertigen Topper können Sie allerdings genauso gut einen dreistelligen Betrag ausgeben. Dies hängt auch von der Größe der Auflage ab. Je größer der Topper, desto teurer ist er in der Regel.

Ob es nun eine Matratzenauflage weich oder eine Matratzenauflage hart für Sie sein soll, wie fast jeder Topper-Test zu berichten, stehen die Auflagen meist in den folgenden Größen zum Kauf bereit:

  • 90×200 Zentimeter
  • 120×200 Zentimeter
  • 140×200 Zentimeter
  • 180×200 Zentimeter
  • 200×200 Zentimeter

Matratzenschoner und Topper – wie oft waschen?

Jeder fundierte Topper-Test sollte Sie ebenso darauf hinweisen, dass eine Auflage für Matratze regelmäßig zu reinigen ist, damit Sie von einem besonders hohen Hygieneniveau ausgehen können. Doch wann ist es an der Zeit für die nächste Wäsche? Die folgenden Tipps verraten es Ihnen:

» Mehr Informationen
  1. Wenn Sie im Schlaf stark geschwitzt haben
  2. Im Fall des Bettnässens
  3. Wenn die Matratzenauflage unangenehm riecht
  4. Spätestens alle drei Monate
  5. Nach weniger als drei Monaten, wenn Sie Hausstauballergiker oder bettlägerig sind oder extrem oft in Ihrem Bett essen und trinken

Worauf kommt es bei einem unabhängigen Auflagen-Test an?

Wenn Sie nun sicher sind, dass Sie den Komfort Ihrer bisherigen Matratze oder den Ihres Tagesbetts sowie einem anderen Möbel steigern oder einen Schlafsessel oder Ihr Schlafsofa mit einem Topper versehen wollen, stellt sich die Frage, worauf es beim Kauf entscheidend ankommt. Um die beste Matratzenauflage ausfindig zu machen, raten wir Ihnen zu einem Vergleich, bevor Sie ein bestimmtes Modell kaufen.

» Mehr Informationen

Damit Sie in Zukunft deutlich besser schlafen können, sollte das jeweilige Angebot aus dem Matratzenauflage-Shop  in folgender Hinsicht bestechen können:

  • eine angenehme Materialverarbeitung der Oberseite – zum Beispiel ein Bezug aus Schurwolle oder aus Natur-Baumwolle, mit oder ohne Noppen
  • ein Härtegrad, der zu Ihnen passt
  • welche Farbe der Stoff der Matratzenauflage hat – beispielsweise Weiß oder Dunkelgrau
  • bei wie viel Grad Sie den Topper in der Maschine waschen dürfen
  • das Gewicht
  • die Abmessungen
  • für welche Matratzenhöhe der Topper maximal geeignet ist
  • ob der Topper auch für Allergiker oder für Menschen mit Rückenschmerzen zu empfehlen ist
  • das Material im Inneren der Matratzenauflage – zum Beispiel Visco- oder Kaltschaum
  • ob der Topper dem Öko-Tex-Standard entspricht
  • die Kundenbewertungen zu dem jeweiligen Topper (sie sagen meist viel über den tatsächlichen Liegekomfort aus)
  • das Urteil der Stiftung Warentest
  • die Marke
  • wie günstig oder teuer der Versand ist
  • die Kosten für den Topper im Preisvergleich

Es liegt in der Natur der Dinge, dass Sie die Angebote der unterschiedlichen Hersteller vergleichen werden. Doch welche Marken haben es überhaupt verdient, es in Ihre engere Auswahl zu schaffen? Die nachfolgende Liste soll Ihnen einige bekannte Marken für Matratzenauflagen aufzeigen:

  • IKEA Matratzenauflage
  • Novitesse
  • Irisette Topper
  • Matratzenauflagen von Lidl
  • Dänisches Bettenlager
  • Lumaland
  • Aldi
  • Innovation
  • Traumnacht
  • sinnlein
  • Badenia Trendline
  • Zollner
  • Velfont
  • Dailydream

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Matratzenauflagen – für mehr Komfort und Hygiene sowie eine erholsame Nachtruhe
Loading...

Kommentar veröffentlichen