Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

DIY: Tagesbett bauen

Veraflex TagesbettenEin Tagesbett ist hervorragend für kleine Nickerchen geeignet. Es ist meistens zugleich als Möbelstück, etwa als Truhe oder als Sofa, nutzbar. Wählen Sie einen strategischen Ort wie das Kinderzimmer oder das Wohnzimmer aus, um das Tagesbett aufzustellen. Bei Bedarf können Sie es mit wenigen Handgriffen aufklappen und selbst ein wenig schlafen oder Gästen die Schlafmöglichkeiten anbieten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie ganz einfach selbst ein Tagesbett bauen können. Für DIY Fans ist dies eine wunderbare Möglichkeit. Aber auch, wenn Sie noch nicht viel Erfahrung im Bauen von Möbeln haben, sollten Sie dank der einfachen Anleitung in der Lage sein, ein Tagesbett zu bauen.

Das bietet Ihnen ein Tagesbett

DIY: Tagesbett bauenEin Tagesbett hat meistens gleich mehrere Zwecke. Es kann für ein Nickerchen dienen, eine gute Option für gelegentliche Übernachtungsgäste anbieten oder bei einer Kinderparty mehr Fläche zum Spielen, Toben und Kuscheln erzeugen. Außerdem können Sie das Bett als zusätzliches Möbelstück nutzen. Das Multifunktionsbett bietet Stauraum für wenig gebrauchte Gegenstände aus dem Haushalt, ist zugleich aber auch eine Möglichkeit, durch farbliche Akzente einen interessanten Effekt in Ihrer Wohnung zu erzeugen.

» Mehr Informationen

Tagesbetten gibt es zu kaufen, aber wenn Sie ein wenig handwerkliches Talent haben und/oder Ihnen Holz zur Verfügung steht, ist es ganz leicht, selbst ein Möbelstück herzustellen.

Tipp: Dafür brauchen Sie nur wenige Stunden, sollten aber beachten, dass die Farbe mindestens 24 Stunden zum Trocknen benötigt.

Dies sind die Vor- und Nachteile an einem DIY Tagesbett in der Übersicht:

  • günstig
  • das Bauen macht Spaß
  • leicht aufzubauen
  • leicht anzupassen
  • ideal für Ihre Bedürfnisse
  • Raum für Kreativität
  • nicht immer professionell
  • Splittergefahr bei altem Holz

Einkaufsliste für das Tagesbett

Ein Besuch im Baumarkt hilft Ihnen dabei, alle „Zutaten“ für das DIY Tagesbett auf einmal einzukaufen. Wenn Sie noch ein wenig altes Holz haben oder zum Beispiel ein altes Bett recyceln möchten, sollte Sie die Balken entsprechend zurechtschneiden.

» Mehr Informationen

Die folgenden Angaben sind für ein Bett mit den Maßen 200×200 cm. Es eignet sich zugleich als Sofa, als Spielfläche für Kinder oder als Abstellfläche. Indem Sie die Maße einfach an Ihre Bedürfnisse anpassen, gelingt es Ihnen, ein DIY Modell für kleine Flächen in Ihrer Wohnung herzustellen.

  • 4 Schaltafeln mit den Maßen 50x200x2 cm
  • 2 Holzbalken mit den Maßen 75x15x15 cm
  • 2 Holzbalken mit den Maßen 30x15x15 cm
  • 3 Holzbalken mit den Maßen 180x15x15 cm
  • Schrauben (zum Beispiel 6er)
  • Akkuschrauber
  • Holzlack und Lackpinsel
  • Doppelklebeband
  • Malerband

Anleitung zum Aufbau des neuen Betts

Um das Bett aufzubauen, platzieren Sie zunächst die 3 langen Holzbalken auf dem Boden. Zwei davon stellen die Außenseiten des Bettes dar, der dritte bietet Stabilität in der Mitte. Mit den beiden 30-cm-Balken, die Sie im 90°-Winkel zu den beiden äußeren Balken legen, verlängern Sie das Bett noch ein wenig. Falls Sie eine andere Länge benötigen, können Sie bei diesem Schritt das Bett perfekt anpassen.

» Mehr Informationen

Die Schaltafeln kommen als Nächstes an die Reihe. Mit diesen schaffen Sie die Bettfläche. Wenn Sie sich ein Sofa wünschen, können Sie ein Scharnier einarbeiten, um es möglich zu machen, das Tagesbett in der Hälfte einzuklappen und eine Rückenlehne zu kreieren. Schauen Sie dafür am besten nach einer Anleitung auf einem Blog, bei Pinterest oder auf YouTube.

Schrauben Sie die Tafeln gut fest. Die 75-cm-Balken sind als Nachttisch oder Abstellfläche gedacht, können aber auch weggelassen werden. Sie haben die Wahl, ob Sie diese seitlichen Balken festschrauben oder einfach mit Doppelklebeband fixieren wollen.

Zuletzt streichen Sie die Holzteile des Bettes wie gewünscht an. Dabei hilft das Malerband. Achten Sie darauf, dass die Farbe gut zur Einrichtung Ihres Schlafzimmers und Ihrer vorhandenen Bettwäsche passt. Dann kommt die Matratze auf die Fläche, und schon ist das Tagesbett fertig! Diese Anleitung für ein DIY Tagesbett eignet sich übrigens auch für das normale Bett in Ihrem Schlafzimmer. Bei Rückenschmerzen oder anderen Beschwerden sollten Sie sich jedoch für ein passendes Lattenrost entscheiden.

Tipp: Wenn Sie sich Stauplatz unter dem Tagesbett wünschen, können Sie mithilfe von IKEA Schubladen oder anderen Kommoden, die Sie in die Konstruktion integrieren und das Bett dadurch etwas höher machen, für mehr Raum sorgen. Ideal zur Aufbewahrung der Bettwäsche!

Tipps für das DIY Tagesbett Design

Sie haben viele Möglichkeiten, das Tagesbett nach Ihren Wünschen einzurichten. Falls Sie sich vorstellen, dass Sie das Möbelstück ab und zu in einen anderen Raum stellen, oder falls Sie demnächst umziehen, empfehlen wir Ihnen, eine neutrale Farbe wie weiß oder schwarz zu wählen. Auch ein holzfarbenes Tagesbett kann sehr gut aussehen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, müssen Sie gar nicht streichen, sollten das Holz aber lackieren, um es zum Glänzen zu bringen und Splitter zu vermeiden.

» Mehr Informationen

Sollte das DIY Tagesbett zu einem festen Bestandteil Ihres Mobiliars werden, empfehlen wir Ihnen, die passende Farbe auszuwählen. Diese sollten im Teppich, in den Gardinen, in der Wandfarbe oder in anderen wichtigen Elementen des Raumes enthalten sein, um für einen schönen Gesamteindruck zu sorgen. Mit farblich angepassten Kissen oder eines Tagesdecke ist es außerdem möglich, dem Tagesbett einen Hingucker-Effekt zu verpassen.

In dieser Tabelle zeigen wir Ihnen als Übersicht, welche Elemente des Tagesbetts Sie durch Ihr gewünschtes Design anpassen können:

Element des Tagesbetts Möglichkeit für die Gestaltung
Rahmen und Füße (meist aus Holz) Farblich passend anstreichen
Matratze Entfernen, verstauen oder mit einem farblich passenden Bezug versehen
Oberfläche Mit Kissen, Decken und Gegenständen je nach Wunsch dekorieren
Integrierte Schubladen Farblich passend anstreichen und zum Verstauen von nicht gebrauchtem Zubehör wie dem Kopfkissen verwenden

Unser Fazit: Kreative Einsatzmöglichkeiten für ein DIY Tagesbett

Sei es für eine ungenutzte Ecke oder in Kombination mit einem gewünschten Möbelstück, mit ein wenig Kreativität können Sie ganz leicht das für Sie perfekte Tagesbett herstellen. Dazu brauchen Sie vor allem Holzbalken, Platten und eine Matratze. Wenn Sie komplizierte Varianten bauen möchten, sollten Sie online nach einer Anleitung schauen. Für ein grundlegendes DIY Tagesbett können Sie einfach der hier vorgestellten Möglichkeit folgen. Indem Sie das Tagesbett mit Kissen, Decken, zusätzlichen Schubladen und natürlich einem farblich passenden Anstrich verschönern, ist es bereit für seinen Einsatz. Wir wünschen viel Spaß beim Basteln und gute Nacht!

» Mehr Informationen

Bildnachweise: Adobe Stock / BillionPhotos.com, Amazon/ Veraflex

Weitere spannende Inhalte:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
DIY: Tagesbett bauen
Loading...

Kommentar veröffentlichen